Praxisklinik im Merianforum - Zahnärzte Prof. Dr. Dr. M. Farmand, Dr. F. Farmand, Dr. Kaindl

Ästhetische Zahnheilkunde

Was ist Ästhetik? Jeder Mensch empfindet Ästhetik anders, unsere Geschmäcker sind häufig sehr verschieden. „Der goldene Schnitt“ gilt als Oberbegriff für Ästhetik und Harmonie. Aber lässt sich jener auch auf die Zahnheilkunde übertragen? In direkten Bezug auf die Zahnästhetik gibt es kein vorgefertigtes Grundkonzept.
Anhand unserer heutigen modernen Zahnmedizin ist es jedoch möglich, höchst ästhetisch zufriedenstellende Ergebnisse zu erzielen. Gerade im Zahnästhetikbereich spielen auch eine gewisse Harmonie in Bezug auf die Zahnform, die Farbgestaltung, die Transluzenz (Lichtdurchlässigkeit) eine wichtige Rolle.

Komposit u. Keramik:

Mittels modernster Komposite (Kunststoffe) lassen sich durch eine komplexe Mehrschichttechnik und Mehrfarbentechnik gerade v.a. im Frontzahnbereich, aber auch Seitenzahnbereich, perfekte ästhetische Ergebnisse erzielen. Durch entsprechendes Vorgehen kann so ganz individuell jeder Zahn eines Patienten für sich betrachtet und versorgt werden.
Die speziell in unserer Praxis verwendeten modernen Komposite sind keine reinen Kunststoffe, sondern enthalten keramische Füllkörper. Dadurch sind sie wesentlich elastischer als aber auch stabiler und weisen insbesondere eine hervorragende Transluzenz auf. 

Vollkeramische Restaurationen: Kronen, Brücken u. Veneers 

Jedoch lassen sich nur bis zu einem gewissen Grad große Defekte mittels Kompositmaterialen versorgen. Bei sich größer ausdehnenden Defekten sowohl im Frontzahnbereich als auch im Seitenzahnbereich kann es notwendig sein, die Zähne mittels laborgefertigter Restaurationen zu versorgen. Gerade im ästhetischen Bereich ist es hierbei möglich, mittels reiner vollkeramischer Restaurationen (Vollkeramikkronen aus Zirkonoxidkeramik) sehr zahnnatürliche Ergebnisse zu erzielen. Eine Besonderheit im Frontzahnbereich stellen sogenannte Veneers dar. Dies sind dünne vollkeramische Verblendschalen, welche eine Art Teilüberkronung des Zahnes ermöglichen, Fehlstellungen korrigieren oder auch die individuell vorhandene Zahnform verändern können. 

Doch nicht nur Einzelzahnrestaurationen können ästhetisch ansprechend durch keramische Restaurationen versorgt werden, auch größere Brücken auf natürlichen Zähnen oder unterschiedlichste Kronen- u. Brückenversorgungen auf Implantaten können naturgetreu und damit ganz individuell gemäß den Wünschen des Patienten ästhetisch ansprechend angefertigt werden.